Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo, Do  08:00 - 18:00 Uhr
Di, Mi, Fr  08:00 - 16:00 Uhr
Sa, So und Feiertag  08:30 - 15:00 Uhr

København
☎ +45 70 60 60 90
copenhagen[at]vivaneo.dk

Aarhus
☎ +45 86 27 76 26
aarhus[at]vivaneo.dk

Aalborg
☎ +45 (0)98 14 45 55
faurskov[at]fertilitet-ultralyd.dk

Holbæk
☎ +45 (0)59 44 13 01

Skive
☎ +45 (0)97 51 04 00
mail[at]dr-rolighed.dk

StorkKlinik
☎ +45 32 57 33 16 info[at]storkklinik.dk

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Spendersamen

Während der Fruchtbarkeitsbehandlung kann es notwendig sein, eine Samenspende zu verwenden. Für manche ist dies die einzige Möglichkeit, ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn:

  • bei einem Mann weder im Ejakulat noch in den Hoden Sperma vorhanden ist, oder
  • ein Mann an einer Erbkrankheit leidet.
  • eine alleinstehende Frau oder ein lesbisches Paar schwanger werden möchten.

Wie erfolgt die Fruchtbarkeitsbehandlung mit einer Samenspende?

1. Umfangreiche Untersuchung von Spendersamen und Spender

Samenspender werden sehr gründlich untersucht. Schon um überhaupt Samenspender werden zu können, müssen umfangreiche Spermien-, Blut- und Urinuntersuchungen vorgenommen werden.

Neben der üblichen Bestimmung der Spermaparameter werden bei jeder einzelnen Spende auch Blut-, Sperma- und Urinproben des Spenders auf infektiöse und sexuell übertragbare Krankheiten untersucht. Wenn die Qualität der Spermien den WHO-Richtlinien für Samenspender genügt, werden die Spermien eingefroren (Kryokonservierung).

Die Proben des Spenders werden jedoch 6 Monate lange in Quarantäne gehalten, bevor sie zur Befruchtung freigegeben werden. Nach 180 Tagen Quarantäne wird erneut eine Blutprobe des Spenders auf infektiöse und sexuell übertragbare Krankheiten getestet, und die Proben werden schließlich zum Verkauf freigegeben, wenn eine normale Serologie gegeben ist.

2. Vertragliche Verpflichtung

Menschen , die sich ein Kind wünschen, müssen zunächst von einem Arzt über medizinische, rechtliche und soziale Fragen im Zusammenhang mit der Samenspende aufgeklärt werden. Sie schließen dann einen schriftlichen Vertrag mit dem Arzt ab. Dieser Vertrag regelt die Rechte und Pflichten aller Beteiligten.
Darüber hinaus wird häufig ein notarieller Vertrag geschlossen, der in erster Linie die Rechte des durch diese Befruchtung entstandenen Kindes schützt.

Mit der Samenbank wird ebenfalls ein schriftlicher Vertrag geschlossen.

3. Auswahl eines geeigneten Samenspenders

Paare, die sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung unterziehen, können dann den geeigneten Samenspender nach verschiedenen Kriterien auswählen - einschließlich:

  • Haarfarbe,
  • Augenfarbe und
  • Körpergröße

In der Regel können sich die Paare die Online-Kataloge der Samenbank ansehen, um einen Samenspender mit den gewünschten Eigenschaften zu finden. Alternativ können auf Wunsch die Samenbanken den geeigneten Spender auswählen.

4. Befruchtung der Eizellen mit der Samenspende

Die Eizellen der Frau werden mit dem gespendeten Sperma befruchtet. Dies geschieht entweder mithilfe von

  • heterologer Insemination,
  • heterologer In-vitro-Fertilisation (IVF) oder
  • heterologer intrazytoplasmatischer Spermieninjektion (ICSI).

Die angewandte Methode sollte mit dem Arzt geklärt werden.

Von wem stammt die Samenspende?

Die Samenspenden stammen in der Regel aus einer Samenbank, in der sie normalerweise in eingefrorenem Zustand aufbewahrt werden (Kryokonservierung).

Die Samenspender sind zuvor von den Samenbanken sehr sorgfältig ausgewählt worden. Zum Beispiel müssen

  • sie zwischen 18 und 38 Jahre alt sein,
  • sie sowohl körperlich als auch geistig völlig gesund sein - sie dürfen keinerlei Infektions- oder Erbkrankheiten in der Familie haben - und
  • ihre Spermien eine optimale Qualität aufweisen und die Spender müssen über eine hohe Spermienzahl verfügen.

    Die Samenspender werden für ihre Spenden entschädigt.

    Welche Möglichkeiten gibt es bei der Samenspende?

    Wenn Sie sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung mit Spendersamen unterziehen, stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung:

    • Sie können uns einen Spender für Sie auswählen lassen, der Ihren Wünschen bezüglich Augenfarbe, Haarfarbe und Größe entspricht. Wir werden unser Möglichstes tun, um Ihre Wünsche zu erfüllen, können jedoch nichts garantieren.
    • Sie können Spendersamen basierend auf Ihren Wünschen bezüglich Augenfarbe, Haarfarbe und Größe in unserer Klinik kaufen. Ihre Wünsche werden garantiert und das Sperma ist bereit, wenn Sie zur Insemination kommen. Sie können selbst Spendersamen kaufen und aus verschiedenen Eigenschaften auswählen. Nachfolgend finden Sie Links zu den Samenbanken , mit denen wir zusammenarbeiten:

    www.europeanspermbank.com

    www.cryosinternational.com

    www.sellmerdiers.com  

    Haben Sie einen bekannten Samenspender?

    Wenn Sie Ihren eigenen oder einen bekannten Spender (der nicht Ihr Partner ist) für die Behandlung bei VivaNeo einsetzen möchten, unterliegt der bekannte Spender hinsichtlich des Screening-Prozesses samt Interview, körperlicher Untersuchung und Bluttests sowie Abstrichen auf Infektionskrankheiten der Praxis und den gesetzlichen Anforderungen der dänischen Gesundheitsbehörde.

    Risiken der Samenspende

    Im Rahmen Ihrer Aufklärung werden Ihnen die Risiken einer Samenspende persönlich von Ihrem Arzt erläutert. Für Frauen sind die Inseminationsrisiken sowie die Risiken von IVF und ICSI jedoch im Wesentlichen dieselben, wie wenn ihre Eizellen mit dem Sperma ihres Partners befruchtet würden. Risiken einer möglichen Infektion werden mit den oben genannten Maßnahmen weitgehend vermieden.

    Weitere interessante Themen für Sie

    hBeliebte Themen

    Wir sind für Sie da!

    Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

    Kontaktformular

    Unsere Öffnungszeiten:

    Mo, Do  08:00 - 18:00 Uhr
    Di, Mi, Fr  08:00 - 16:00 Uhr
    Sa, So und Feiertag  08:30 - 15:00 Uhr

    København
    ☎ +45 70 60 60 90
    copenhagen[at]vivaneo.dk

    Aarhus
    ☎ +45 86 27 76 26
    aarhus[at]vivaneo.dk

    Aalborg
    ☎ +45 (0)98 14 45 55
    faurskov[at]fertilitet-ultralyd.dk

    Holbæk
    ☎ +45 (0)59 44 13 01

    Skive
    ☎ +45 (0)97 51 04 00
    mail[at]dr-rolighed.dk

    StorkKlinik
    ☎ +45 32 57 33 16 info[at]storkklinik.dk
     

    Wir freuen uns auf Ihren Anruf!